Hochmut kommt vor dem Elektromotor
Auf der Königsetappe: Hello Kitty kam ohne Schwitzen auf dem Karerpass an. (Bild: Andrea Freiermuth)

Hochmut kommt vor dem Elektromotor

Als passionierte Rennradfahrerin und Mountainbikerin dachte ich, ich würde den Flyer bloss im Modus «Eco» fahren, also mit der tiefsten Unterstützungsstufe. Schliesslich habe ich gute Beine und einen starken Willen.…

Weiterlesen
Von Pässen und Pannen
Startklar für die zweite Etappe: Walenstadt-Davos. (Foto: Marc Böhler)

Von Pässen und Pannen

Die gute Nachricht zuerst: Mein Flyer fliegt problemlos über die Berge. Und die Angst vor der grossen Reise ist erst mal weg. Vieles andere läuft nicht so wie geplant. Gleich…

Weiterlesen
«Ich will raus aus der Komfortzone»
Mit 45 fragt man sich, was man im Leben unbedingt noch tun möchte. Bei mir ist das Velofahren und Reisen.(Bild: Marc Böhler)

«Ich will raus aus der Komfortzone»

Andrea Freiermuth will als erster Mensch die Strecke von Zürich nach Peking mit einem handelsüblichen E-Bike bewältigen – und sich dabei im multimedialen Storytelling üben. Das Gespräch führte Thomas Wälti für Influence.ch …

Weiterlesen
Eine schicksalhafte Begegnung
Yogi Peter Sat Hari ist mein neuer Guru: «Es war Zeit loszulassen. Alles wird sich klären.»

Eine schicksalhafte Begegnung

Noch zwei Wochen bis zur Abreise und dann das: Am vergangenen Wochenende habe ich eine Zecke an meinem Knöchel entdeckt. Festgebissen. Ich glaube sogar zu wissen, wo ich den Mistkerl…

Weiterlesen
Meine Mission
Bereit für ein grosses Abenteuer: China wir kommen. (Bild: Marc Böhler)

Meine Mission

Ich fahre nach China, mit einem E-Bike. Theoretisch wäre ich noch fit genug, um diese Reise mit einem normalen Tourenvelo anzutreten. Aber mit elektrischer Unterstützung hat der Trip einen zusätzlichen…

Weiterlesen
Warum diese Reise sein muss
Das Velofahren liegt in der Familie: Mein Vater Alois in den 50er-Jahren auf dem Sustenpass, und ich als Fotomontage mit dabei. (Montage: René von Grünig)

Warum diese Reise sein muss

Irgendwann fahre ich mit dem Velo nach China. Das war lange bloss ein Running Gag. Am liebsten erzählte ich davon, wenn ich gerade von einer anderen Veloreise zurückkam: Zehn Tage…

Weiterlesen
Menü schließen